16. März 2023

Tracking durch Facebook laut österreichischer DSB rechtswidrig

In einer neuen Entscheidung stellt die österreichische Datenschutzbehörde fest, dass die Tracking-Praktiken von Facebook gegen die DSGVO und Schrems II verstoßen.

Die österreichische Datenschutzbehörde war die erste, die feststellte, dass Google Analytics gegen die Datenschutz-Grundverordnung verstößt. Seitdem haben mehrere EU-Datenschutzbehörden nachgezogen.
Nun hat die österreichische Datenschutzbehörde eine bahnbrechende Entscheidung über das Tracking-Pixel von Facebook getroffen.

Hier sind die wichtigsten Erkenntnisse:

  • Wie Google Analytics sendet auch Facebook über seine Tracking-Technologie, die auf Millionen von Websites eingesetzt wird, personenbezogene Daten aus der EU in die USA.
  • In Anbetracht des Schrems-II-Urteils des EuGH zu transatlantischen Datenströmen verstoßen diese Übermittlungen nach Ansicht der Datenschutzbehörde gegen die Datenschutz-Grundverordnung.
  • Das US-Schutzniveau für personenbezogene Daten aus der EU (EWR) ist immer noch unzureichend. (Die Daten könnten Gegenstand der Überwachung durch US-Geheimdienste sein)
  • Die Entscheidung der DSB folgt auf eine Beschwerde der Datenschutz-NGO NOYB und Max Schrems, die auch den vollständigen Text veröffentlicht haben.
  • Es ist noch unklar, ob die österreichische Datenschutzbehörde plant, auf der Grundlage dieser Entscheidung in Zukunft Sanktionen zu verhängen.

Das geplante EU-US Data Privacy Framework wird in der Entscheidung nicht erwähnt. Sollte es in der aktuellen  Form umgesetzt werden, könnte es dazu beitragen, den transatlantischen Datenverkehr zu erleichtern. Allerdings drohen dem neuen Abkommen gerichtliche Anfechtungen. Unternehmen müssen sich darauf einstellen, dass die Rechtsunsicherheit auch nach der Implementierung anhalten wird.


Die Entscheidung der DSB im Volltext | Zusammenfassung auf GDPRhub | Statement von NOYB

Mehr lesen

Blog

Case Study – Wie Pixum bis zu 44% mehr Bestellungen in Safari-Browsern generiert

Meet us!
07
Mai

JENTIS Masterclass auf der OMR 2024

Kein Consent, kein Problem: Performance-Boost durch synthetische Daten. Der Live-Reveal – am 8. Mai um 10.30 Uhr.

JENTIS Event
15
Mai

Better together: Mit CDP & Server-Side Tracking den ROI maximieren

Ein 360Grad Blick, wie eine CDP und Server-Side Tracking personalisiertes Marketing und verbesserte User Experiences für einen gesteigerten ROI ermöglichen.