2. Juni 2022

GA4 mit JENTIS

Google Universal Analytics wird demnächst eingestellt. Warum smarte Online Marketer jetzt auf Google Analytics 4 mit JENTIS umsteigen.

Nachdem Universal Analytics über ein Jahrzehnt lang die erste Wahl der Branche war, wird es nun vollständig durch Google Analytics 4 (GA4) ersetzt. Google empfiehlt, rasch mit der Verwendung von GA4 zu beginnen, da Universal Analytics nach dem 1.Juli 2023 keine Daten mehr verarbeiten wird.

Was wird anders?

Obwohl beide Tools von Google stammen, unterscheiden sie sich doch ganz wesentlich: Universal Analytics ist ein seitenbasiertes Tracking-Tool, während GA4 ereignisbasiert trackt. Das alte Universal Analytics unterteilt also Hits in Pageviews, Events, Social Interactions usw. – dagegen erfasst das neue Analytics 4 Ereignisse. In Google Analytics 4 ist einfach jede User-Interaktion ein “Ereignis” – ob ein Button, Klick, ein Link-Klick, Scrolling, ein Pageview, Download, oder Video View. Das vereinfacht vieles – ist aber ein ganz anderer Aufbau.

Warum braucht man zusätzlich JENTIS?

Auch mit GA4 bleibt die Tatsache bestehen – übrigens unabhängig vom Serverstandort – dass es nicht rechtens ist, personenbezogene Daten wie z.B. eine IP-Adresse oder auch eine Client ID an ein US-Unternehmen zu übergeben.

Anders als bei Universal Analytics ist die Anonymisierung personenbezogener Daten, konkret der IP-Adresse, bei GA4 voreingestellt. Doch um eine solche automatische Anonymisierung vornehmen zu können, muss Google die Daten zunächst erhalten und entsprechend verarbeiten. Damit gelten die Daten als zumindest kurzfristig bei Google gespeichert, was bedeutet, dass die Anonymisierung zu spät erfolgt und daher nicht DSGVO-konform sein kann.

Daher benötigt man ein Tool, das sicherstellt, dass personenbezogene Daten bereits vor der Übermittlung an Google pseudonymisiert werden können. Die Lösung hierfür liegt im Einsatz einer server side Trackingtechnologie eines europäischen Anbieters wie JENTIS.

Universelles Datenmodell

Mit JENTIS wird eine generische Datenstruktur implementiert. Diese Daten können für jedes Tool und jede Datenstruktur verwendet werden – JENTIS kümmert sich um die Übersetzung. Variablen können angepasst, gemappt und anonymisiert werden, sodass man unabhängig von Tools und Versionen bleibt.

Für JENTIS Kunden ist der Switch von UA zu GA4 also ganz einfach

Sobald Webseiten mit JENTIS von Universal Analytics auf GA4 umsteigen, müssen nicht neue Daten in die Datenschicht gepusht werden oder die Frontend-Anwendungen geändert werden, JENTIS kümmert sich automatisch um den Übergang der Events und der Datenstruktur. So können alle historischen Daten für GA4 und jedes andere Tool nutzbar gemacht werden, egal welche Änderungen in der Zukunft anstehen!

Der Analytics-Umstieg

Nach der Implementierung auf server side Tracking mit JENTIS erstellen Sie dann ein paralleles Setup der aktuellen Universal Analytics-Property UND der neuen GA4-Property. Während des parallelen Setups ist ausreichend Zeit, um das GA4-Tracking abzustimmen und sicherzustellen, dass die Daten reibungslos einfließen. Diese Daten helfen, alle Marketingaktivitäten zu messen und Werbekampagnen gezielt auszusteuern. Je eher Sie beginnen, desto besser sind Sie bis zum Shutdown von Universal Analytics am 1. Juli 2023 vorbereitet.


Fazit:

Der Umstieg von Universal Analytics auf Analytics 4 scheint unumgänglich sofern Sie weiterhin in der Google-Welt bleiben wollen. Da Sie das Website-Tracking daher jedenfalls überarbeiten müssen, empfehlen wir, dabei gleich auch auf saubere, DSGVO-konforme und datenmodell-unabhängige Datenerhebung mit JENTIS umzusteigen.

Mehr Artikel

Event
06
Okt

Express Webinar: Dänemark erklärt Google Analytics für rechtswidrig – Was nun?

Was die jüngste Entscheidung der dänischen Datenschutzbehörde zu Google Analytics bedeutet, erfahren Sie in unserem Express-Webinar.

News

Dänemark: Google Analytics rechtswidrig

Dänemark schließt sich anderen Datenschutzbehörden in Europa an: Google Analytics kann ohne weiteres nicht mehr rechtskonform verwendet werden.

Blog

Die Gründer-Geschichte

Fünf Founder, eine Mission: Die Geschichte der Gründung von JENTIS zeigt, wie Leidenschaft, Mut, aber auch Zufälle echtes Unternehmertum prägen.

Blog

Internationaler Datentransfer

Was Sie über den internationalen Datentransfer im Rahmen der DSGVO wissen müssen

Blog

DSGVO und personenbezogene Daten

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist das Kernstück des EU-Datenschutzrechts. Wie rechtskonforme Datenverarbeitung funktionieren kann, kurz erklärt.

Blog

Rechtliche Unsicherheiten beim Website-Tracking umgehen

Wir beleuchten gemeinsam mit Spirit Legal die Rechtsunsicherheiten bei der Übermittlung personenbezogener Daten in ein Land außerhalb der Europäischen Union

Blog

Selbst-Hosting als Lösung?

2022 hat sich in Sachen Tracking viel getan. Vor allem die jüngsten Urteile der Datenschutzbehörden in ganz Europa haben die Diskussion über die Konformität von US-Tools - allen voran Google Analytics - angeheizt.

Blog

Remarketing erklärt

Beim Remarketing wird Website-Usern gezielt Werbung angezeigt - auf Basis ihres Surfverhaltens. Warum das spätestens 2024 ein Ende hat.

Blog

Auswahl der richtigen Cloud

Warum die Wahl des Cloud-Anbieters für Server Side Tracking entscheidend ist

News

Italienische Datenschutzbehörde stoppt Google Analytics

Die italienische Datenschutzbehörde warnt vor Rechtswidrigkeit der Übersendung von Daten über Google Analytics in die USA ohne weitere Schutzmaßnahmen.

Blog

Französische Datenschutzbehörde bestätigt Server-Side Tracking

Wir konnten es kaum glauben, als wir bei JENTIS die beiden neuen Artikel der französischen Datenschutzbehörde CNIL gelesen hatten. Ein Flüstern ging durchs Büro “Schreiben die über uns?”

News

Neue Entscheidung der CNIL

Google Analytics kann clientseitig nicht DSGVO-konform verwendet werden

Blog

Pixum Case Study

Pixum erhebt mit JENTIS Server-Side Tracking um bis zu 29,2% mehr Daten, korrigiert 55% der Customer Journeys und steigert seine Kampagnen-Leistung um 176%.

Event
06
Okt

JENTIS am Marketing Analytics Summit

Besuchen Sie unseren Talk am Marketing Analytics Summit 2022 und erfahren Sie, wie Pixum seine Datenqualität mit JENTIS drastisch steigern konnte.

Blog

Datenschutz trifft auf Datenqualität

Serverseitiges Tracking - eine Schritt für Schritt-Anleitung

Event
26
Jan

Heroes of data privacy 2023

DIE europäische Veranstaltung über Datenschutz und Datensicherheit - Einblicke in die rechtliche Landschaft des Online-Marketings und der Datenanalyse im Jahr 2024

Event

JENTIS Produkt-Demo

Live-Vorführung des JENTIS Tracking - Fragen & Antworten

Blog

Pseudonymisierung versus Anonymisierung

Worin der wichtige Unterschied liegt

Blog

Schrems II lösen

Durch Pseudonymisierung auf europäischen Servern weiterhin US-Drittanbieter nutzen

News

CNIL geht gegen client-seitiges Google Analytics vor

CNIL bestätigt Nichtkonformität von Analytics

Blog

Ist Google Analytics für Europäer tabu?

Eine Analyse von Thomas Tauchner

Blog

Von Füchsen die Hühner anonymisieren

Welche Daten wir an wen senden dürfen

News

Verwendung von Analytics illegal

Google Analytics wurde in Österreich für nicht konform befunden

Blog

Pagespeed optimieren

Serverseitigen Trackings hat direkten Einfluss auf eine schnellere Seitenladezeit

Blog

Pagespeed & Webtracking

Core Web Vitals verstehen und optimieren

News

CNIL verurteilt Google & Facebook

Urteil wegen Verstoßes gegen Artikel 82 des französischen Datenschutzgesetzes

Blog

5 Tools zur Cookie-Überprüfung

Wie Sie Ihre Website bestmöglich analysieren, um sich auf die Cookieless-Ära vorzubereiten

Blog

Der unvermeidbare Datenverlust

Wie viele Daten Sie verlieren, wo Sie sie verlieren und wie Sie sie wiedererlangen

Blog

JENTIS-Infrastruktur für Leistung, Zuverlässigkeit und Skalierbarkeit

Tracking für mühelose Datenerhebung

Blog

Wunderwuzzi Online Marketer

Wieso es so wichtig ist, Website Tracking zu verstehen

Blog

Die 5 besten Podcasts über Marketing, Martech und GDPR

Was wir hören, um auf dem Laufenden zu bleiben

Blog

Worauf Sie beim Tracking achten müssen

Nutzertracking und Cookies unterliegen unverändert einer erheblichen Dynamik mit Blick auf die gesetzliche Regulierung. Eine Analyse von Fieldfisher

Blog

Was ist serverseitiges Tracking?

Ein kurzer Überblick über die Tracking-Technologie der Zukunft

Blog

TTDSG erklärt

Was ist das TTDSG (Telekommunikation-Telemedien-Datenschutzgesetz) und wie kann man es erfüllen?