Digitalkonferenz – Marketing Automation Trends 2023

JENTIS war mit einer Masterclass auf der Digitalkonferenz 2023 vertreten, die zeigte wie Pixum 29% mehr Daten erheben und 55% der Customer-Journeys korrigieren konnte.

2023 wird das Jahr der großen Veränderung für Ihr Marketing-Setup. Pixum hat es vorgemacht: Mit Server-Side-Tracking von JENTIS wurde eine First-Party-Daten-Strategie entwickelt, durch die sich die Anzahl der erhobenen Conversions um bis zu 29,2% steigerte und 55% der Customer Journeys korrigiert werden konnten – ein Resultat, das starken Einfluss auf die Medien-Aussteuerung und damit auch auf den Umsatz hat.

Auf der diesjährigen Digitalkonferenz zum Thema Marketing Automation Trends erklärten Michael Pirker und Björn Prickartz, warum Pixum den Weg mit Server-Side-Tracking gewählt hat und welche Ergebnisse der Umstieg im Detail gebracht hat.

Masterclass: Wie sich schlechte Datenqualität auf Ihre Marketing-Automation auswirkt

Falsche Daten – falsche Entscheidungen! In dieser Masterclass erfahren Sie, wie der JENTIS-Kunde Pixum die Datenerfassung mit Server-Side-Tracking stark verbessern konnte.

  • Alles rund um die Tracking-Technologie der Stunde
  • 29% mehr Daten, 55% korrigierte Customer-Journeys
  • Hören sie die Erfolgsstory direkt vom Kunden

Speaker:

Michael Pirker, Director of Customer Service bei JENTIS
Björn Prickartz, Head of Analytics & Conversion bei Pixum

Weitere Informationen zum Programm finden Sie unter Digitalkonferenz.net

Blog

Die Gründer-Geschichte

Fünf Founder, eine Mission: Die Geschichte der Gründung von JENTIS zeigt, wie Leidenschaft, Mut, aber auch Zufälle echtes Unternehmertum prägen.

Blog

Französische Datenschutzbehörde bestätigt Server-Side Tracking

Wir konnten es kaum glauben, als wir bei JENTIS die beiden neuen Artikel der französischen Datenschutzbehörde CNIL gelesen hatten. Ein Flüstern ging durchs Büro “Schreiben die über uns?”

Blog

Was ist serverseitiges Tracking?

Ein kurzer Überblick über die Tracking-Technologie der Zukunft